Skip to main content

Polar A360 Activity Tracker

(3.5 / 5 bei 245 Stimmen)
Produkt-Typ
Hersteller
DisplayFarb-Touchscreen
Gewicht33.7g
Akkulaufzeitbis zu 2 Wochen
WasserdichtigkeitWR30 - Wasserdicht
Barometrischer Höhenmesser
Smartphone kompatibel?

Der Lieferumfang:

  • A360 Fitness-Tracker
  • Micro-USB Ladekabel
  • Sticker und Anleitung

Gesamtbewertung

83%

"Guter Fitness-Tracker"

Akkulaufzeit
95%
Sehr gut
Displayschärfe
80%
Gut
Sensorik
75%
Pulsmessung teilweise unegenau
Verarbeitung
85%
Stabil und chic
Preis-Leistung
80%
Ok

Liebe Besucher, bitte beachten sie, dass es sich bei unseren Beschreibungen um Ergebnisse aus Recherche-Arbeiten handelt, wir die Produkte allerdings nicht physisch getestet haben. Wir vergleichen also technische Daten, Kundenmeinungen oder beziehen uns auf andere Testberichte, um ihnen so die größtmögliche Nutzererfahrung bieten zu können.

Dadurch haben wir einerseits die Möglichkeit, Langzeiterfahrungen zu berücksichtigen, und andererseits die vorgestellten Produkte immer aktuell zu halten. Sie erhalten dadurch also einen umfangreichen Überblick über die am Markt erhältlichen Produkte.

Polar A360 Funktionen

Auch wenn Polar den neuen A360 Fitness-Tracker für die Aufzeichnung der Aktivität über den Tag entworfen hat, heißt dies nicht, dass es sich dabei nicht um eine solide Sportuhr handelt. Dem Benutzer stehen nämlich verschiedene Profile für unterschiedliche Sportarten zur Verfügung. Außerdem lässt sich mit dem A360 der Schlaf individuell analysieren. Damit lassen sich Tief- oder REM-Schlafphasen erkennen und auswerten.

Die A360 im Überblick

 

Herzfrequenzmessung am Handgelenk

Polar A360 TestDie Herzfrequenzmessung ist für einen Fitness-Tracker sehr entscheidend, da sie die beste Auskunft über verbrannte Kalorien und die wahre Aktivität während eines Tages geben kann. Polar hat sich dafür entschieden, den A360 mit einem Sensor am Handgelenk auszustatten, der diesen Job übernimmt.

Der Sensor analysiert dabei, wie stark das Blut unter der Haut zirkuliert und kann dadurch auf die Herzfrequenz schließen. Diese Vorgehensweise ist zwar ungenauer als eine Messung per Brustgurt, kann dafür aber mit einer höheren Bequemlichkeit punkten. Denn ständig einen Brustgurt zu tragen kommt auf Dauer einfach nicht in Frage. Aus diesem Grund ist diese Lösung sehr sinnvoll.

Aufzeichnung ihrer Aktivität

Der A360 sollte am besten durchgehend getragen werden, sodass ihre Aktivität ausnahmslos ermittelt werden kann. Natürlich können sie immer mal wieder Pausen einlegen, aber wenn sie den Tracker tragen, sollten sie ihn konstant umlassen. Nur so können sie die best möglichen Ergebnisse erzielen.

Mit dem A360 können sie dann verschiedene Werte aufzeichnen. Neben den gegangenen Schritten und dem Puls kann man auch die verbrannten Kalorien und andere Werte einsehen, die teils auf Basis der persönlichen Daten (Größe, Alter, Gewicht,…) eingegeben werden.

Sollten sie allerdings richtig aktiv werden, so können sie auch ein spezielles Profil auswählen, welches sich auf ihre jeweilige Sportart bezieht. Neben Laufen und Radfahren stehen ihnen dabei auch Ski-Aktivitäten und vieles mehr zur Verfügung. Ein Feature, das viele andere Fitness-Tracker nicht bieten.

4195IrxpyMLTrainingsziele

Das Haupttrainingsziel besteht darin, die täglich vorgesehenen Schritte zu erzielen. Dabei macht einem das A360 sogar Vorschläge, wie man die verbleibenden Schritte am besten erreichen kann und zeigt eine Auswahl zwischen Joggen oder Walken.

Bereits absolvierte Einheiten werden dann in dem Fitness-Tracker in einer Art Timeline dokumentiert. Damit hat man jeden Tag genau im Überblick, wie viel man bereits geleistet hat und was es noch zu tun gibt. Sollte man Trainingseinheiten geplant haben, so werden auch diese in der Timeline mit der entsprechenden Uhrzeit angezeigt.

Smartphone Konnektivität

Ein wesentlicher Bestandteil ist auch bei diesem Tracker die Kompatibilität zum Smartphone oder Tablet. Mit der zugehörigen App lassen sich die Einheiten besser auswerten und analysieren. Außerdem können sie den Fitness-Tracker personalisieren.

Aber auch während des Trainings unterstützt der Fitness-Tracker ihr Smartphone, indem er Anrufe und Nachrichten direkt auf dem Display anzeigt. Damit entgeht ihnen auch während der Trainingseinheit keine Mitteilung und sie können beruhigt ihrem Training nachgehen.

Fazit zum Polar A360

Das Polar A360 ist ein hochwertiger Fitness-Tracker mit Funktionen, die so manche Sportuhr mitbringt. Besonders die verschiedenen Sport-Profile haben uns gut gefallen und sorgen für mehr Genauigkeit in der Erfassung des Trainings.

Aber genau hier liegt auch eine Schwachstelle des Geräts. Denn die Genauigkeit der Puls-Messung kann stark variieren, je nachdem wie sehr der Tracker am Handgelenk anliegt. Denn wenn das Armand nur relativ locker getragen wird, ist die Distanz zwischen Armband und Handgelenk zu groß, wodurch die Messung ungenau wird.

Insgesamt handelt es sich beim A360 aber um ein solides Gerät, welches besonders Läufern oder anderen Ausdauer-Sportlern eine Menge Freude, aber auch einen gehörigen Mehrwert bieten sollte.