Skip to main content

Der umfassende Garmin Motorrad Navi Überblick!

Garmin ist einer der größten und bekanntesten Hersteller von Navigationslösungen. Neben Navis für Freizeitaktivitäten wie Fahrradtouren oder Wanderungen sowie die obligatorischen Navigationsgeräte für Autos führt Garmin auch Motorrad Navis im Sortiment. Diese hören auf die Namen zümo 345LM, zümo 395LM und zümo 595LM. Wir möchten Ihnen diese Geräte gerne kurz vorstellen, um Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung beratend zur Seite zu stehen. Zudem möchten generell auf die Stärken und Vorteile der Garmin Motorrad Navis eingehen. Und genau damit beginnen wir jetzt…

 

 

Garmin Motorrad Navi: Stärken und Vorteile

Motorrad RoutenplanerEin Garmin Motorrad Navi ist im Vergleich zu einigen anderen, weniger namhaften Herstellern meist etwas teurer. Dafür bietet ein aktuelles Garmin Motorrad Navi aber auch Funktionen, die gerade bei günstigen Modellen nicht zum Standard gehören. Die Highlights möchten wir Ihnen gerne vorstellen.

☑ Die besten Strecken für Motorradfahrer

Speziell für seine Motorrad Navis hat Garmin die Garmin Touren Routing-Funktion für das angepasst, was Biker lieben: kurvenreiche sowie bergige Strecken. Lassen Sie sich die besten Motorradstrecken empfehlen, egal wohin Sie fahren wollen. Lassen Sie das Motorrad Navi von Garmin Autobahnen meiden, die für viele Motorradfahrer alles andere als Fahrspaß bedeuten – mal abgesehen von den notorischen Rasern. Wenn Sie lieber entspannt cruisen, den Fahrtwind und die Fahrt genießen wollen, sind kurvenreiche und bergige Landstraßen die perfekte Wahl – und genau auf die führt Sie das Garmin Motorrad Navi. So genießen Sie bei jeder navigierten Fahrt mit Ihrem Motorrad Fahrspaß pur, statt einfach nur stupide von A nach B zu fahren.

☑ Einfache Navigation

Mit einem Motorrad Navi von Garmin erhalten Sie eine fortschrittliche Navigation, die perfekt auf Motorradfahrer zugeschnitten ist. Denn bereits bei dem kleinsten und günstigsten Modell ist Garmin Real Directions mit an Bord. Damit erhalten Sie nicht einfach nur schnöde Straßennamen als Ansagen, wenn es um das Abbiegen und Co geht. Stattdessen versorgt Sie das Motorrad Navigationsgerät von Garmin mit wirklich hilfreichen Ansagen, die sich auf gut erkennbare Punkte beziehen, z. B. „Rechts abbiegen nach dem roten Gebäude“. So brauchen Sie für die noch zu fahrende Distanz nicht ständig auf das Display blicken oder nach Straßenschildern Ausschau halten. Stattdessen nehmen Sie nur Ihre Umgebung wahr, was während – der Fahrt egal mit welchen Fahrzeug – sowieso eine Pflichtveranstaltung ist.

In Zusammenarbeit mit Foursquare greifen die Motorrad Navis aus dem Hause Garmin zudem auf Millionen von „Points of Interest“ zu. Damit sind zahllose Sehenswürdigkeiten und andere Highlights, aber auch nützliche Informationen wie Tankstellen, Restaurants, Shops und vieles mehr im Motorrad Navi von Garmin integriert. So können Sie sich ganz bequem zu diesen lotsen lassen oder einfach schauen, was es in der Umgebung Interessantes zu entdecken gibt.

☑ Mehr Sicherheit

Motorradhelm für mehr Sicherheit bei der NavigationAuch für mehr Sicherheit sorgen die Navigationsgeräte für Motorradfahrer aus dem Hause Garmin. Denn sie haben serienmäßig eine Warnfunktion integriert. Nähern Sie sich einer scharfen Kurve, für Motorradfahrer oft zum Verhängnis werdende Bahnübergänge oder schlechten Straßen, warnt Sie das Motorrad Navi von Garmin rechtzeitig vorher.

So haben Sie genug Zeit, Ihre Geschwindigkeit zu verringern sowie sich noch stärker auf die Straße und das Fahren zu fokussieren. Wobei Sie dies natürlich immer machen sollten. Auf längeren Touren schlägt ein Müdigkeitswarner außerdem eine Pause vor und sucht hierfür auch gleich einen passenden Rastplatz heraus.

Zudem kann sich der Kaufpreis eines Navis von Garmin auch auf andere Weise lohnen, ja gegebenenfalls sogar amortisieren. Denn dank der integrierten Warnfunktion werden Sie auch auf Radarkontrollen aufmerksam gemacht. Das bedeutet gerade für alle, die gerne mal ein paar km/h schneller fahren, als eigentlich erlaubt sind, dass Sie weniger geblitzt werden und damit auch weniger Bußgeld zahlen müssen. Da lohnt sich die eventuell etwas teurere Anschaffung eines Navigationsgerätes von Garmin doch…

☑ Kommunikation via Bluetooth

Die zümo Motorrad Navis von Garmin sind allesamt mit Bluetooth ausgestattet. Dies hat viele Vorteile. Zum einen ist es möglich, die Navigationsanweisungen so auch über ein Bluetooth-Headset oder einen Helm mit Bluetooth aufs Ohr zu bekommen. Das lenkt weniger ab, da Sie nicht ständig auf das Display und die eingeblendeten Pfeile oder die digitale Karte schauen müssen.

Motorrad Navi BluetoothZum anderen können Sie auch Ihr Smartphone mit dem Garmin Motorrad Navi koppeln. Dies hat viele Vorteile. So verwenden Sie ganz bequem während der Fahrt die Freisprechen-Funktion des Handys und können z. B. über das mit dem Navi verbundene Headset oder eben dem Helm mit Bluetooth telefonieren. So bleiben die Hände während der Fahrt am Lenker und die Konzentration auf der Straße, statt sich vom Telefon ablenken zu lassen. Sie müssen ihr Mobiltelefon also nicht aus der Tasche holen.

Und das nicht nur beim Telefonieren. Denn ein zümo Garmin Motorrad Navi unterstützt auch die sogenannten Smart Notifications. Das bedeutet, dass Sie Hinweise auf dem Display eingeblendet bekommen. Dies können zum Beispiel Anrufe, SMS und andere Nachrichten, Alarme und Mitteilungen von Apps und vieles mehr sein. Diese haben Sie dann mit einem Blick auf Ihr Navi im Blick – sehr praktisch zum Beispiel bei einem kurzen Stopp an einer Ampel oder ähnlichem. Sie müssen nun nicht mehr Ihr Handy aus der Tasche holen, sondern sehen per Blick auf Ihr Garmin Motorrad Navi, ob Sie etwas verpasst haben. Außerdem können Sie auch die Musik auf Ihrem iPod, iPhone oder einem anderen MP3-Player oder Smartphone über das Display des Navis steuern. Das ist ideal, wenn Sie gerne etwas Musik während der Fahrt oder einer Pause hören möchten. Denn auch hier müssen Sie eben nicht das Gerät erst herausholen, sondern steuern es per simpler Taps über den Touchscreen des Navis.

Aktuelle Motorrad Navigationsgeräte von Garmin

Aktuell hat Garmin drei verschiedene Motorrad Navis im Handel: das Garmin zümo 345LM, das Garmin zümo 395LM und das Garmin zümo 595LM. Alle drei Modelle wollen wir Ihnen kur vorstellen und hierbei vor allem auf die Besonderheiten und Unterschiede eingehen.

Garmin zümo 345LM im Detail

Das zümo 345LM ist mit einer UVP von 399,99 Euro das günstigste der aktuell bei Garmin erhältlichen Motorrad Navis. Dennoch bietet es eine wirklich breit gefächerte Ausstattung an Funktionen. Alle Dinge, wie wir weiter oben auf dieser Seite als die großen Stärken dieses Herstellers aufgeführt haben, bietet dieses Garmin Motorrad Navi – und das für einen in Relation zum Funktionsumfang günstigen Preis.

Das Garmin Motorrad Navi zümo 345LM ist mit einem 4,3 Zoll großen, hochauflösendenTouchscreen ausgestattet, der im Querformat oder im Hochformat angezeigt werden kann. Er kann auch mit Handschuhen einfach bedient und bei direkter Sonneneinstrahlung problemlos abgelesen werden. Zudem ist es nach IPX7 zertifiziert, ist also gegen Spritzwasser, Regen und Schnee geschützt. Vorinstalliert sind die Straßenkarten für 22 Länder Europas. Zusätzlich erhalten Sie ein Leben lang kostenlose Karten-Updates. Dies ist ein besonderer Service von Garmin. Bei anderen Herstellern kostet es oft viele Euro, um das Kartenmaterial zu aktualisieren – nicht so bei Garmin.

In Sachen Navigation macht Garmin ohnehin niemand etwas vor. Auch die Navigationsgeräte für Motorradfahrer sind mit allerhand Features ausgestattet, die das sich navigieren lassen und den richtigen Weg finden einfacher und angenehmer machen. Der Fahrspurassistent zeigt Ihnen mit seiner übersichtlichen Ansicht Kreuzungen und Anschlussstellen auf der Route so an, dass Sie sich problemlos zurechtfinden. Über farbige Pfeile wird die richtige Fahrspur für die nächste Abbiegung oder Ausfahrt auf dem Display markiert.

Garmin zumo 345LM CE Motorrad Navi

ab 349,95 € 399,99 €

DetailsPreis prüfen

Garmin zümo 395LM im Detail

Das Garmin Motorrad Navi zümo 395LM ist das mittlere Modell und mit einer UVP von 499,99 Euro 100 Euro teurer als das kleinere 345LM. Der gravierendste Unterschied zwischen den beiden Modellen ist das Kartenmaterial. Während das Garmin Motorrad Navi zümo 345LM „nur“ das Kartenmaterial von 22 europäischen Ländern bietet, navigiert Sie das größere zümo 395LM durch 46 Länder Europas. Wenn Sie also eine ausgiebige Europatour mit Ihrem Motorrad planen, kann sich der Kauf des höherwertigen Modells lohnen. Ansonsten sind die beiden Modelle quasi identisch, da sie beide die gleiche technische Ausstattung und die gleichen Funktionen bieten.

Garmin zumo 395LM EU Motorradnavigationsgerät

ab 429,00 € 499,99 €

DetailsPreis prüfen

Garmin zümo 595LM im Detail

Das zümo 595LM ist das hochwertigste Modell von Garmin. Es ist mit einer UVP von 699,99 Euro auch das teuerste. Aber was kann das Garmin Motorrad Navi zümo 595LM mehr bzw. besser? Es gibt vor allem zwei Unterschiede, die das teure Modell von den beiden günstigeren abhebt. Zum einen ist der Touchscreen des Garmin Motorrad Navis zümo 595LM mit 5 Zoll etwas größer als die mit 4,3 Zoll ausgestatteten 345LM und 395LM. Damit ist aber auch das Gehäuse größer, was bei einigen Maschinen bereits zu Platzproblemen im Bereich des Lenkers führen kann.

Garmin zumo 595LM EU Motorradnavigationsgerät

ab 590,00 € 699,99 €

DetailsPreis prüfen

Außerdem ist auch eine Unterstützung von Verkehrsfunk mit an Bord. Das bedeutet, dass Sie immer über die aktuellen Verkehrsnachrichten informiert sind. Denn das Garmin Motorrad Navi zümo 595LM kann über die Smartphone Link-App Live-Informationen zum Verkehr und dem Wetter empfangen – beides keine ganz unwichtigen Dinge beim Motorradfahren. Ebenfalls mit an Bord der App ist eine LiveTrack-Funktion, über die Sie die Position Ihrer Freunde auf Touren verfolgen können. Und es ist der Spotify-Player für nahezu grenzenlosen Musikgenuss bereits vorinstalliert. Das Kartenmaterial entspricht mit 46 Ländern Europas dem des 395LM.

 

Unser Fazit zu Motorrad Navis von Garmin

Garmin Motorrad Navi TestEntscheiden Sie sich für ein Garmin Motorrad Navi, entscheiden Sie sich für Qualität. Das Unternehmen kann auf eine jahrelange Erfahrung im Bereich Navigation zurückgreifen. Und das spürt man auch bei den aktuellen zümo-Modellen. Diese sind mit vielen praktischen Funktionen ausgestattet, die gerade für Motorradfahrer das Navigieren vereinfachen. So sorgen die Geräte nicht nur, dass Sie auf dem besten Wege an Ihr Ziel kommen, sondern erhöht durch die Verringerung der Ablenkung während der Fahrt auch die Sicherheit. Und die kann gerade als Motorradfahrer ja nicht hoch genug sein…